Wir sind Partner des Kampfkunst Kollegium Deutschland

Karate ist mehr als nur Schläge und Tritte, wir legen Wert auf ein auf Motivation aufgebautes System und einen klaren und verständlichen Unterrichtsaufbau, der Ihnen und Ihren Kindern auch außerhalb des Dojo ein Gefühl der Stärke und Sicherheit vermittelt.

Es soll alltagstauglich sein und Spass machen!                                               

 

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile des Karateunterrichts für Ihr Kind:

- Sicherheit

- Fitness und Gesundheit

- Verhalten bei Gefahrensituationen

- Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein

- Konzentrationsfähigkeit

- Verantwortungsbewusstsein

- Disziplin und Vertrauen

 

 In dem Kinderprogramm Samurai Kids kommt die Fitness in keinem Training zu kurz. Die Gesundheit wird gefördert und die motorische Basis wird geschult. Je besser ein Mensch grundmotorisch ausgebildet ist, desto besser, sicherer und selbstbewusster kann er sich in seiner Umwelt bewegen, auch abseits des Sports. Zudem wird die Kondition, Kraft, Schnelligkeit, Geschicklichkeit und die Beweglichkeit verbessert.

 

In jedem Unterricht werden effektive Übungen und Verhaltensregeln gelehrt, die Sicherheit und Selbstbewusstsein vermitteln. Die Basis sind Karatetechniken. In Verbindung mit den Sicherheitsregeln werden den Kindern Selbstverteidigungs -und Befreiungstechniken beigebracht. Ziel dabei ist es, diese Techniken so zu verinnerlichen, das sie im Verteidigungsfall ohne große Überlegungen automatisch angewendet werden. Situationen wie "Wie gehe ich dem aus dem Weg der mich schubst" oder "Wie befreie ich mich aus dem Schwitzkasten" usw., werden erklärt und praktisch geübt.

 

Das Kumite (Kampf) fördert die Konzentration in dem man lernt seine Techniken kontrolliert auszuführen und vor dem auftreffen zu stoppen. Der Verzicht auf Trefferwirkung hat oberste Priorität.

 

Beim Katatraining (Formenlauf) wird die Koordination geschult. In einer Kata werden Karatekombinationen geübt, die einen Kampf simulieren und absolute Perfektion verlangen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Budo & Kampfkunst im VfL 1848 Bad Kreuznach, das größte Angebot an Budo und Kampfkunstin der Region

 

Die Sektionen der hier angebotenen fernöstlichen Kampfkunst-bzw. Kampfsportarten werden in der Budoabteilung des VfL 1848 Bad Kreuznach miteinander verbunden. Das Training findet überwiegend im vereinseigenen Dojo (Trainingsraum) im unteren Bereich der VfL-Halle statt. An 7 Tagen pro Woche, auf ca. 200m² fest liegender Mattenfläche bestehen hier nahezu optimale Trainingsbedingungen. Unter Anleitung erfahrener Trainer kann der begeisterte Sportler in einzelnen oder

übergreifend in mehreren Sektionen trainieren und so seinen Kampfsport Horizont erweitern.

 

Die Budo Abteilung gliedert sich derzeit in die Sektionen :
- Aikido  

- BJJ (Brazilien Jiu Jitsu) 

- FFA (Filipino Fighting Art) 

- GoJu Ryu Karate  

- Iaido
- Judo
- Ju-Jutsu

-Tae Kwon Do

 

Was ist Budo?

Budo ist ein Oberbegriff für alle japanischen Kampfsportarten.  

Das Wort "Do" bedeutet "Weg", Budo etwa ist der Ritterliche Weg, Judo = der sanfte Weg ect. .

Der Suffix -ka zeigt den Ausübenden an; ein Budo-ka ist also ein Budo-Treibender, Karate-ka ein Karate-Treibender, usw. .